Jetzt ist sie schon wieder da ...

by - November 30, 2016




die Adventszeit und überall gabs schon wieder wunderschöne Weihnachtsdeko zu sehen - nur hier nicht - aber das hole ich jetzt nach.

Alle Hasen sind in ihr Winterquartier verschwunden und haben Platz gemacht für Engel, Wichtel & Co.



Alles was ich an Ästen finden konnte habe ich an mich gerafft und hatte schließlich so viel zusammen, dass ich mir einen Baum für den Wintergarten zusammenbasteln konnte.



Fürs Fenster gabs eine kleine Girlande aus Nikolausstiefelchen und für die alte Schranktür einen Ballerina-Weihnachtsstrumpf.



Den wollte ich schon lange nach der Anleitung aus Tildas märchenhafte Welt nähen war mir aber nicht sicher ob ich ihn hinkriege - war aber gar nicht so schwer.



Einen großen Weihnachtswichtel gabs auch noch und ich würde gerne noch einen machen, weil der einfach unheimlich viel Spaß macht.



Bei meinen Kränzen habe ich mich dieses Jahr dezent zurückgehalten mit Funkel und Glitzer - mir war einfach nicht danach.


Überhaupt musste ich mich etwas aufraffen mit dem Kranzgebinde anzufangen und ich habe nur wenig vom Weihnachtsschmuck verwendet dieses Jahr.


Nur die Pilze wurden sofort wieder als Erstes und sofort verdekoriert. Den alten Weidenkorb habe ich dieses Jahr tatsächlich für 2 Euro auf dem Flohmarkt geschossen.



Und weil eben der große Weihnachtswichtel so viel Spaß macht, hab ich noch einen für die Küche gemacht und der lümmelt jetzt den ganzen Tag auf dem alten Werkstatthocker.


Auch die Küche bekam eine Girlande aus Nikolausstiefelchen an den Fenstern. Mein Mann findet sie kitschig - versteh ich nicht.


Auch die Zipfelbäume findet er nicht so toll - versteh ich auch nicht. Aber - wie das eben oft so ist - übt er sich in Geduld da er ja weiß, dass dieser Kitsch nicht von Dauer ist. Allerdings kommen dann wieder die Hasen, Badedamen und Mäuse aus ihren Löchern...

Eine schöne Adventszeit und Grüße vom Friesen und seinem Fan.

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Sehr hübsche Ideen - der Kalender gefällt mir besonders.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön du den neuen Wintergarten geschmückt hast ? herrlich. Als hättest du darauf gewartet, endlich einen Raum mehr schmücken zu können. Aber das hat bestimmt auch viel Freude gemacht. Könnt ihr den Raum auch im Winter mutzen? Unsere Veranda ist eisekalt, wenn nich gearade ganz viel Sonne ist. Ich staune, dass man Weihnachten auch blau weiss dekorieren kann, hab ich mir noch nicht getraut. Aber es sieht auch schön weihnachtlich aus. Die Tilda-Wichtel haste wieder toll gezaubert. So was kann ich nu wieder gar nicht.
    Schöne Adventszeit, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank. Liebe Jana, mit dem Wintergarten ist es bei uns wie bei Eurer Veranda. Wir könnten ihn natürlich schon mitheizen wenn wir einfach unsere Türe zum Wohnzimmer offen ließen - das war aber so von Anfang an nicht gedacht. GlG

    AntwortenLöschen
  4. Schön hast Du wieder dekoriert, aber das war ja auch nicht anders zu erwarten.
    Wir haben die Krippe aufgestellt, die Räuchermännchen und einen Adventskranz. Das war's dann. Aber letzte Woche waren wir auf einem entzückenden Weihnachtsmarkt in Neufraunhofen. Dort gab es getöpferte Fliegenpilze. Fünf davon stecken jetzt in Töpfen mit Sternmoos und haben so gar nichts mit Advent oder Weihnachten zu tun. Sie sind einfach nur hübsch, so wie Deine. :-)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen