Ich vermiss ihn nicht ...

by - Januar 25, 2016





den Schnee, denn nun ist er schon fast wieder weg. Dafür ist es jetzt überall matschig und glitschig und das passt mir auch nicht so richtig. Tja, irgendwas ist ja immer.

Aber es hilft ja nix, ich bin morgens tapfer mit dem Hund bei -16 Grad durch den Schnee gestapft. Ihm hats gefallen und inzwischen hat er sich schon recht gut eingewöhnt und auch mit so manchem Besucher schon Freundschaft geschlossen. Die Pferde hasst er aber immer noch.



Nichts als Schnee, der Hund und ich. Kein Mensch weit und breit, kein Laut zu hören mit Ausnahme vorbeifahrender Autos von weiter weg und selbst der ständige Verkehrslärm hier bei uns drang nur gedämpft an unsere Ohren.



Und im Schneegestöber blieben auch die Pferde lieber in ihren Boxen.


Zugegeben, der Blick von drinnen ist schon schön aber draußen bin ich lieber wenn die Sonne scheint.


Auch wenn der Schnee wunderschöne Stilleben zaubert.


Und dem Jäger wars auch zu kalt - ihn vermisse ich auch nicht.


Nix regt sich, düstere Stille überall und da ich mich im Winter auch manchmal gar nicht regen will, bin ich froh, wenn er wieder vorbei ist.


Schön schaut er schon aus der Wald aber mir ist er grün und mit zwitschernden Vögeln lieber.


Oft gehen der Hund und ich durch die Wiesen über eine kleine Brücke ins Nachbardorf und wieder heim. Für diese längere Streck wars mir dann doch zu kalt und so habe ich das Dorf nur von weitem fotografiert.



Da noch hoch, links abgebogen und schnell wieder nach Hause bevor wir erstarrt sind. Ich war schon warm eingepackt hatte aber keinen Schal um den Mund gewickelt und abends hatte ich keine Stimme mehr. Danke, ich hab genug vom Winter und er möge sich jetzt bitte verabschieden damit ich hier wieder richtig in Schwung komme.



Ihm ists egal, er will raus und das nicht nur einmal am Tag. Ist auch gut so denn erstarren kann man auch ohne Winter und Kälte.

Grüße vom Friesen und seinem Fan

You May Also Like

7 Kommentare

  1. Wunderschöne Bilder - tolle Tour, wir sind gleich zweimal hin und zurückgelaufen :-)
    Den Jäger vermissen wir auch nicht, aber den Schnee, dabei hatten wir nicht einmal so viel wie ihr - hach, war das schön.
    Die Pferde vermisse ich, aber euer Hund würde auch gut zu uns passen.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. So ein schöner Winterwald.
    Das ist bestimmt toll, so allein da drausen.
    Wir hattens auch sehr kalt.
    Der Kleine hat ganz schön gemeckert aufm Schlitten zur Kita. Aber diese Nässe und Matsche find ich schlimmer.
    Dann lieber Schnee.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Peanut Post...nun freue ich mich bei lesen und durch die Bilder stöbern zu können...wundervolle Aufnahmen...ich liebe das Foto mit dem Jägerhochsitz...da zaubert der chneepflug wieder einmal wunderbare Stillleben...da stimme ich dir zu...wir hatten neulich hier am See -19 Grad...da geht es echt nicht ohne den richtigen Schutz länger zu laufen...hab. Ihr dann auch den Schal ums Gesicht gewickelt...hatte das glüht mir reißt die Haut von der Kälte...eklig und es war auch noch windig am See...

    Sende dir liebe Grüße!

    Bis ganz bald hoffe ich...
    iSa

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!
    Also ich finde, es ist schon viel wärmer geworden...
    und das ist doch positiv.
    Schön hat das schon ausgesehen in der Klirrkälte....
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrje, ich bin auch aus Bayern (aus Kuhkaff)...aber diese Schneemassen hatten wir hier nicht...??? Tolle Fotos, ich bin jedoch kein Winterfan und warte sehnsüchtig auf den Frühling. LG Angie

    AntwortenLöschen
  6. Deine Fotos gefallen mir sehr! Da könnte ich doch gleich losstapfen. Mit oder ohne Hund. Kälte bekommt mir besser als Hitze. Inzwischen ist der Schnee hier auch wieder geschmolzen, und bei gediegenen 9 Grd. plus bekomme ich ja fast schon Kreislauf. Viel Spaß weiterhin mit eurem neuen Familienzuwachs. GLG von Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    das sind wunderschöne Bilder vom Winter, so mag ich ihn auch.
    Allerdings diese heftigen Minusgrade waren schon widerlich.... Wusste schomn gar nicht mehr was ich anziehen sollte...
    Mitch liebt den Schnee auch wie doof...

    LG Liora

    AntwortenLöschen