Nix so richtig aber doch ein bisschen ...

by - September 03, 2015





was gemacht haben wir während der Sommerhitze, die ja nun vorbei zu sein scheint. Heute ist es richtig herbstlich und es hat auch ein bisschen geregnet.

Noch ist das Laub der Trompetenbäume grün - mal sehen wie lange noch.


Ein bisschen was blühendes ist trotz der Trockenheit auch noch da aber der Präriekerze können Hitze und Trockenheit ohnehin nix.

Und weil eben so gut wie nix blühendes von diesem heißen Sommer übrig ist, habe ich mir heute einen Bund Rosen sowie die Löwenkopfterrine gegönnt und schnell ein üppiges Gesteck für unseren Esstisch gezaubert und




auch noch ein paar Hortensienblüten eintrocknen lassen.



Eine übrig gebliebene Rose darf jetzt im Tässchen am Fenster stehen zusammen mit dem französischen Straßenschild, das ich in der Auktionsbucht ergattert habe.



 Und da wir ja doch noch einige Trödelmärkte besucht hatten in diesem Sommer ist so manches wieder mit zu uns nach Hause gewandert.





Das alte Wägelchen stammt auch vom Trödel und dient mir jetzt als Tischchen und Abstellplatz fürs Einkaustäschchen. Es war ganz hässlich blau und der Vorbesitzer hat sich wirklich ganz arg bemüht die Farbe auch in jede Ritze zu bekommen - er war definitiv sorgfältig und ich hab ganz schön geflucht. So kann man es jetzt lassen.

Und erst gestern habe ich ein altes Buffet ergattert und der Mann musste es nach der Arbeit gleich mit mir abholen fahren. Noch sieht es recht jämmerlich aus und hat auch multiple Beschädigungen aber wir haben bereits mit der Wiederherstellung begonnen.


Der alte Lack ist mir jetzt zu shabby und alles ist ja nun auch nicht Patina - manches ist einfach nur dreckig - zumindest für mich.


 Das Unterteil will dann auch noch gemacht werden und es müssen ein paar Kleinigkeiten repariert werden aber dann soll es mal ins Haus und das heißt, dass ich wieder umräumen muss aber auch das macht ja Spaß.

Und jetzt muss ich schon wieder den Putzlappen schwingen sonst wird das hier nix mehr heute. Ich wünsche allen Vorbeischauern schon mal ein schönes Wochenende und viel herbstlichen Sonnenschein und bedanke mich für die netten Kommentare zum letzten Post.

Servus bis die Tage und lasst es krachen

You May Also Like

3 Kommentare

  1. Du hast aber auch ein Glück. Schon wieder solche Schätze. Das Buffet wird bestimmt sehr schön. Du wirst uns ja hoffentlich den fertigen Zustand nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Herrichten. Liebe Grüße, Jana
    Ach, das Rosensträußchen ist zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buffet ist schon klasse und ich denk wenn es in seiner neuen Pracht erstrahlt, ein richtiges Schmuckstück. Meine Hortensien hatten in diesem Jahr von Anfang an braune stellen, richtig unschön, und da hab ich sie im Garten gelassen. Ärgert mich schon ein wenig. Naja, dieses Jahr dann mal keine Hortensien als Deko. Der Rosenstraus, der macht mir Lust, ich glaub, ich muss mir morgen auch einen mitbringen. Sind immer wieder schöne Blumen. Arbeite nicht so viel, ich hab einen Markt abgesagt, ich bin immer noch krank geschrieben und es ist mir zu heikel.
    Dicken Drücker, die Marina

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank. Liebe Jana, ich zeige das Buffet ganz bestimmt wenns denn fertig ist. Liebe Marina, tut mir leid zu hören, dass Du immer noch nicht wieder fit bis. Ich wünsch dir noch gute Besserung und es war auf jeden Fall richtig, den Markt abzusagen.
    GLG

    AntwortenLöschen