Wir können einfach nicht anders ...

by - August 10, 2015






als sämtliche Flohmärkte in der näheren Umgebung zu besuchen. Die Gefahr ist natürlich groß, dass wir immer wieder was heimschleppen, was eigentlich kein Mensch braucht und wir auch nicht so wirklich. Aber Freude machen sie uns diese alten z. T. halb kaputten Dinge und das jeden Tag, wenn wir sie sehen.

Und so kam es, dass wir zum ersten Mal einen wirklich großen Trödelmarkt besuchten, der uns in den letzten Jahren wohl entgangen war und natürlich fündig wurden. Und obwohl wir schon eine haben, konnte ich einfach nicht widerstehen und der Spottpreis, der da aufgerufen wurde, konnte nicht dazu beitragen, sie stehen zu lassen.

Und so haben wir sie mitgenommen, die kleine Schreibmaschine. Immerhin ist es eine französische und noch dazu ein "Mercedes". Also bitte, die musste einfach mit.




Und mein Mann war schon länger scharf auf so ein altes Lastenrad und schließlich haben wir eines ergattert - auf einem anderen Trödelmarkt und zu einem etwas höheren Preis. Das alte Schätzchen hatte schon so einiges mitgemacht und war voller Zementspritzer. Vorder- und Rücklicht fehlten und der hintere Gepäckträger war auch nicht vorhanden. Eigentlich hatte ich gedacht, mein lieber Herr Gemahl fummelt etwas länger an dem Teil rum aber ne, das wird wieder ruckzuck erledigt und jetzt hat er wieder nix mehr zu tun.





Nachdem wir auf dem Trödel noch eine Lampe ergattert hatten und ein Gepäckträger für hinten in der Auktionsbucht gekauft wurde, hat er das Rad ratzfatz fertig gemacht, den alten Koffer zum Blumenkübel umgewandelt und ich musste noch ganz schnell Pflänzchen besorgen, damit da auch noch was reinkommt in den Koffer.

Jetzt stehts im Vorgarten und wir haben noch ein Teil mehr, das im Winter irgendwo untergestellt werden  muss aber es wird sich schon noch ein Plätzchen finden. Zur Not stelle ich es meinem Mann vors Bett.



Die Mühe hat sich gelohnt und jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass bei der Affenhitze nicht die Pflanzen innerhalb kürzester Zeit vertrocknen. Wir gießen unseren Garten hier jeden Tag und ehrlich gesagt, er sieht trotzdem stellenweise jämmerlich aus. Auszuhalten ist es bei uns hier tagsüber nur im Haus und so langsam aber sicher geht mir die Hitze echt gegen den Strich. Aber was willste machen außer auf Regen hoffen.

Trotzdem eine schöne Woche und Grüße vom Friesen und seinem Fan











You May Also Like

6 Kommentare

  1. Wie sich die Zeiten ändern! Du hast dir eine Schreibmaschine gekauft, und ich hab grad gesagt, ich muss eine loswerden - aber eine englische. Eine Zeitlang gefällt es mir und dann geht es wieder.
    Flohmärkte ziehen mich auch magisch an.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Dinge habt ihr erstanden. Und das Fahrrad mit dem Koffer ist wunderschön. Liebe Grüße, Marina

    AntwortenLöschen
  3. ..also mit so einer alten...ähmmm antiken Schreibmaschine liebäugle ich auch immer wieder...
    das Fahrrad sieht so wie ihr es dekoriert habt einfach genial aus, superschön!

    Du warst nicht zufällig in Diessen? Da waren wir gestern, ich hätte soviel tolle Sachen gesehen, eine alte Zinkwanne, eine große Ofenplatte und eine türkisfarbene Kasse, aber dann wurde es nur eine alte umgebaute Petroleumlampe. Ich glaube, uns war es zu heiß für große Sachen:-))

    Lg. Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, die alte Schreibmaschine hätten wir auch mitgenommen. So ein Teilchen ist schon schön, auch wenn man es nicht braucht. Das ist dann eben eine Rettungsaktion. Das Fahrrad ist auch cool und ihr habt es absolut schön dekoriert. Liebe Grüße und einen schönen Tag, Jana

    AntwortenLöschen
  5. Sehr coole Idee mit dem Lastenrad! Auf der alten Schreibmaschine kannst du ja jetzt die Beschriftung für deine Seifenetiketten hämmern *ggg* Das kommt gut bei rustikalen Stücken. Ich warte auch dringend auf Abkühlung. Hey, ich habe kein Leben in der Sahara bestellt. Das gilt nicht. Verschwitzte Grüße und Durchhaltevermögen (laß mal, die ersten Lebkuchen kommen bald) sendet dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow - was wurde da alles ergattert - und nun steht ein Sahnestück im Garten - Gratulation !

    Liebe Grüße aus Ostfriesland - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen