Was lange währte ...

by - Mai 30, 2015




wurde endlich fertig und das nach nur 25 Jahren ... egal, hauptsache fertig.

Na ja, hätte schon schneller gehen können aber zwischendrin hatte ich einfach über Jahre keine Lust an dem Teil weiterzuhäkeln. Ich habe nach Fertigstellung dann noch einige Stunden damit verbracht, die vielen Fäden zu vernähen und immer wenn ich dachte ich wäre fertig fand sich noch ein Fadenpaar.


Schließlich wurde sie gewaschen und dann habe ich sie gemeinsam mit meinem Mann unter Zuhilfenahme einer Leiter ans Hallentor gespannt und nochmal kräftig mit dem Wasserschlauch nass gemacht. Jetzt liegt sie im Wohnzimmer rum und wartet darauf nochmal gewaschen und anschließend gebügelt zu werden. Da kann sie noch ein bisschen warten denn ich bin im Moment echt nicht scharf drauf dieses Monster auch noch zu bügeln.

Was ich mit dem Ding dann eigentlich soll weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich landet sie irgendwo in einem Schrank und fristet dort ihr Häkeldeckendasein. Ich wollte sie halt einfach nur fertig machen, weil ich gerne fertig mache was ich mal angefangen habe außer ein Projekt will so gar nix werden.



In der Zwischenzeit ist der Garten nahezu explodiert und bei dem heute doch sehr bescheidenen Wetter hab ich schnell ein paar Fotos gemacht damit es hier noch ein bisschen was zu gucken gibt.


Es hat zwar immer mal ein bisschen geregnet aber insgesamt einfach viel zu wenig und so haben wir doch wieder mit dem Wasserschlauch nachhelfen müssen.




Den alten Tisch hab ich mal wieder vom "Müll" heimgeschleppt - mein Mann sagt schon gar nix mehr dazu.


 Das alte Wägelchen ist auch vom Müll und wir habens nur ein wenig aufgearbeitet und angestrichen.











Die Rosen tragen auch schon massenhaft Blütenknospen und meine Mary ist mal wieder die Schnellste.




Und mit diesem letzten Bild verabschiede ich mich schon wieder und wünsche allen Vorbeischauern noch ein schönes Wochenende.

Servus und bis die Tage

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Das Teil ist ja unglaublich! Die darfst du nicht verstecken. Du legst sie auf, wenn ich zum Kaffee komme *ggg*
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Der explodierende Garten
    erstaunt mich ja nicht so sehr wie dein Häkeldeckchen:
    Das ist ja der Wahnsinn!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Garten ist ja toll, aber deine Decke, die ist grandios. Wunderschön, und im Schrank darf sie auf keinem Fall versauern. Auf meinem Tisch auf den Märkten wäre sie der Zuschauermagnet überhaupt. Versteck sie also bitte nicht. Du hast soviel Arbeit in sie gesteckt und sie ist wunderschön.
    Euch ein schönes Wochenende, die Marina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Friesenfan :)
    ich bin durch Zufall über Deinen Blog gestolpert und Du machst so viele tolle und vielfältige Sachen. Ich hab leider keine Email gefunden, deswegen frage ich mal hier, ob Du vielleicht Lust hast, an unserem Skandinavischen Wanderpaket teil zu nehmen. Wir würden uns sehr freuen. Du erreichst mich auf meinem Blog über das Kontaktformular. Alles weitere würde ich Dir dann bei Interesse dort erzählen.

    Lieben Gruß
    Jasmin

    AntwortenLöschen