Seaside ...

by - März 12, 2012

heißt meine neue Seife, weil sie nach Seaweed von SP duftet und ihre Marmorierung nach Meer und Brandung aussehen soll. Ich denke, es ist ganz gut gelungen. So wie ich mir das einbilde, wird's eh' meistens nicht.





Ich wollte das PÖ Seaweed nun endlich mal verseifen, das schon länger hier bei mir herumsteht. Ich war ja gewarnt von Postpanamamaxi, die so ihre Erfahrungen mit dem Duft gemacht hatte und habe vorsichtshalber das H2O so um 20 % erhöht. Eigentlich mach' ich das nicht so gerne aber ich wollte halt marmorieren.

Die Marmoriererei hat auch prima geklappt und nichts dickte an. Der weiße SL im Topf grisselte ein wenig aber 2 x umrühren und alles war wieder perfekt.

Mir gefällt der Duft sehr gut - riecht nicht wie manch anderer Meeresduft nach "Klostein". Er hat finde ich so leicht zitronige Anklänge und kommt recht frisch daher.


Gefärbt habe ich mit Indigo und grün-blau von behawe. Das etwas hellere graublau entstand auch mit Indigo. Ich liebe Indigo und man kann auch durchaus hellere Töne damit hinbekommen. Die kleinen Meerestiere sollten eigentlich auf die Seife drauf aber jetzt lasse ich es doch sein, denn die Marmo ist recht schön und die Muscheln würden zu viel davon verdecken. Kommen sie halt irgendwann mal ans Handwaschbecken.

Verseift habe ich Kokos, Shea, Olive, Raps, Kabu, Rizi und Aprikosenkernöl. Schöner machen tut sie mich nicht mehr aber pflegen wird sie mich allemal. Tja, Wunder kann auch die handgesiedete Seife nicht vollbringen aber hoffen darf man doch noch ...

Ich danke noch allen meinen treuen Lesern für ihr Interesse und allen Quatschtanten für die lieben Kommentare zum letzten Post. Ich freu' mich immer so!

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche, nicht soviel Stress und schwing jetzt meinen Kadaver ins Bett.

Gute Nacht und bis bald

You May Also Like

9 Kommentare

  1. Die Farben sind so schön und die Marmorierung passt wunderbar zu einer Meeresseife.

    Herzl. Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben und Marmorierung. Man kann richtig die Kelpwälder sich in der Brandung wiegen sehen. Fehlen nur noch die Seehunde. Nein, Spass beiseite. Dieser schönen Seife fehlt gar nichts.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne den Duft zwar nicht, aber die Seife läßt schon so ein "Urlaubstag am Meer"-Gefühl aufkommen.
    Zum schöner machen kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen: die Hoffnung stirbt zuletzt! ich trinke auch seit Jahren Buttermilch, wie in der Werbung gesagt: Trink dich einfach schön! Auf die Wirkung warte ich noch.
    Aber vielleicht haben wir das ja auch gar nicht nötig :)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Seifken! Macht enorm Lust auf Urlaub *seufz*
    lg niki

    AntwortenLöschen
  5. Das Seifchen sieht wieder mal umwerfend aus. Ausserdem schreit sie nach Urlaub, jammer....

    KLasse----

    LG Liora

    AntwortenLöschen
  6. Was du immer hast *kopfschüttel* ... weil die Marmorierung nach Meer und Brandung aussehen SOLL! Sie sieht so aus und zwar haargenau! Wunderschön!!! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Ich seh gerade nur Meer und die Brandung, kann´s fast riechen...so ein feines Seifchen!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  8. Echt schon geworden, wie alle deine Seifen
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Boah, was für eine tolle Umsetzung des Themas!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen