Im alten Jahr, zwischen den Jahren, im neuen Jahr ...

by - Januar 02, 2012

war ich nicht untätig, wenn auch manchmal etwas faul ...

Das passt nicht zusammen? Oh doch, Frau kann das und ich frage mich jetzt schon wo das alte Jahr geblieben ist. Was das neue wohl bringen mag, daran will ich gar nicht denken. Ich lass' es wie immer auf mich zukommen.

Sicher ist, dass uns hier nicht langweilig werden wird. Mann hat schon wieder eine Beschäftigung gefunden. Er baut einen Teil des Daches aus denn dort soll mein Sohn ein kleines Schlafzimmer bekommen. Ja, ihr habt richtig gehört: Nix' Seifenküche! Nein, der Kronprinz braucht ein eigenes Schlafzimmer, nachdem wir erst vor Weihnachten sein eigentliches Kinderzimmer neu eingerichtet haben! Na ja, man(n) muss halt Prioritäten setzen. Gleich am 27.12. hat er mich auf den Dachboden gejagt, um dort zu entrümpeln und aufzuräumen. Von wegen besinnliche Weihnachtszeit und zur Ruhe kommen und so ... Sklaventreiber! Alles wollt' er wegwerfen, wirklich alles. Ja klar, sind ja nur meine Sachen. Mein halbes altes Leben lagert da oben und so manches ist da aufgetaucht bei der Aufräumaktion - z. B. mein altes Poesiealbum von der 2. bis zur 5. Klasse. Wo ist die Zeit nur hin? Egal, sicher ist nur, ich habe nie genug davon!

Aber immer wenn ich Zeit hatte, nachdem alle Seifchen gesiedet, alle Pralinchen gepresst, alle Päckchen gepackt und natürlich dann ganz schnell verschenkt waren, bin ich in meine kleine G(l)ashütte verschwunden um mich dort an den Perlen zu versuchen.

So manches ist entstanden, das ich nun Eurer hoffentlich wohlwollenden Begutachtung anheimstellen möchte. Bitteschön...




Den türkisfarbenen Monsteranhänger werde ich auf jeden Fall für mich behalten, soviel ist sicher.


Diese Perle mit der grünen Blüte gefiel meiner Mutter besonders gut und ich hab' auch einen Anhänger daraus gewerkelt.



Noch ein farbenfroher Anhänger und ich glaube, den behalt' ich auch für mich ...


Grün mag' ich besonders gerne und trage es auch oft - von daher bleibt mir wohl nix' anderes übrig als diesen Anhänger auch selbst zu behalten ...



Türkis und orange finde ich einfach klasse zusammen und ich glaub' ich sollte meine nächste Seife mit diesen Farben sieden.



Schwarz geht immer vor allem in Verbindung mit leuchtenden Farben und das macht meine schwarzen Klamotten einfach bunter. Funktioniert echt, ich hab's schon ausprobiert.


Noch einer ...


und noch einer.

Ein Blütenperlenversuch, der ausnahmsweise mal ganz gut gelungen ist.



Diese Kette habe ich schon lange vor Weihnachten gemacht, mir selbst geschenkt, bereits getragen und das passende Armband dazu hab' ich mir auch geklöppelt.


Die beiden gefallen mir besonders gut.



Und erst im neuen Jahr ist dieses Armband fertig geworden. Ich habe mir einige meiner Einzelperlen zusammengesucht, noch welche dazu gemacht und es gefällt mir einfach total gut.



Noch besser natürlich mit dem passenden Anhänger.

So kann das neue Jahr weitergehen, so gefällt mir das. Ich hoffe allerdings, dass ich das Gedrehe bald noch etwas besser kann. Immer wieder zerreißt es mir die eine oder andere Perle am Brenner. Na ja, Shit happens und das nicht nur im alten Jahr, sondern bekanntlich jedes Jahr.

Das vergangene war nicht so prickelnd für uns und ich hoffe einfach nur, dass wir in 2012 etwas mehr zur Ruhe kommen oder einfach in Ruhe gelassen werden!

Wie immer hat mir das Bloggen und der Austausch mit meinen Lesern und Besuchern sehr viel Freude gemacht und ich danke Euch allen für die schöne Zeit mit Euch, die netten Kommentare, die Überraschungen, die guten Wünsche. Viel bleibt mir nicht mehr zu sagen außer, dass ich Euch allen


von Herzen ein tolles 2012 wünsche mit vielen neuen Ideen, viel Erfolg und Gesundheit.

Ich hoffe, wir hören auch in 2012 oft voneinander. Bleibt mir gewogen und lasst es krachen!

Bis die Tage - ich muss wech ...

You May Also Like

16 Kommentare

  1. Dir auch ein tolles Wunderjahr vom Zwerg
    wunderbare Glasdinge hast Du da gezaubert....

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! Danke für deinen Kommentar im Blog! Also wenn du wirklich aus Friesland kommen solltest, kannst du mich gerne mal besuchen kommen! Ich wohne doch nördlich von Bremen ;-) ... schreib mich einfach eine Email an glaszwerg@web.de
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was wunderschönes Geschmeide..sooo hübsch!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja echt der Hammer.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Der schwarze Anhänger mit dem lila drinnen ist soooo zauberhaft. So einen hätte ich auch so gerne. Irgenwie sind aber alle so wunderschön geworden. Tolles Hobby!

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Da hast Du ein paar ganz tolle Dinge gebruzzelt. Die Baumelanhänger gefallen wir sehr gut.

    Auch ich wünsche Dir ein tolles Jahr 2012!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur: WOW! Das sieht sooo aufwändig aus... und ist es sicher auch. Aber echt toll was du da alles gezaubert hast. Mir persönlich gefallen ja die schwarz-grün-weissen am besten, aber irgendwie sind alle toll. So ein fleissiger Friese aber auch... Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ich bin ganz platt. Du bist nicht nur ein Seifenkünstler sondern auch ein Glaskünstler. Ach überhaupt ein Künstler. Deine Anhänger sind traumschön. Glasdrehen würde mich echt mal reizen, hab mich nur noch nicht rangetraut. Ich wünsch dir ein tolles und kreatives neues Jahr und viele Grüße von Franken nach Franken. Sabine

    AntwortenLöschen
  9. boh, das ist ein Anhänger ja schöner als der andere. Am schönsten finde ich den vierten. Glaub ich gerne, am liebsten möcht Frau alle behalten, mach doch!
    Ein wundervolles, genüßliches und gesundes neues Jahr wünsche ich Dir und Deinen Lieben!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  10. Alles Gute für das Neue Jahr, du Pillen, ähh Perlendreher:-))) Sieht ja alles Klasse aus.
    Ich warte immer noch auf die von dir entworfenen Ohrwaschelgeschmeide. Vergiß die Seife nicht, zeig uns weiter deine Kunstwerke und sei lieb gegrüßt von
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Da kann ich ja nur staunen, die Perlenanhänger sind einer schöner als der andere, den grünen aber könnt ich Dir glatt klauen, das ist genau meine Farbe.
    Ich wünsche Dir übrigens auch ein gesundes und glückliches neues Jahr und viele weitere so kreative Ergebnisse deiner Arbeit

    AntwortenLöschen
  12. Wunder-wunder-wunder-schööön, ich bin völligst begeistert!! ;o)
    LG,
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. wow du hast ja fleissig geperlt ;-))
    du wolltest noch wissen wenn ich die nächste seife mache.
    am dienstag bekomme ich besuch von einer lieben kollegin die auch seifen macht. da kreieren wir eine gemeinschaftswerk ;-))
    mal schauen was daraus wird lol
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  14. Deine Perlen werden immer professioneller. Am schönsten sind das letzte Perlenarmband mit türkisen und gelben Perlen und der passende Anhänger. Ich kann mir vorstellen, dass das Montieren eine Heidenarbeit ist. Das Perlenmachen selbst ist sicher viel schöner.
    Viele Grüße
    und nochmals ein gutes Neues
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Deine Perlen werden wirklich immer besser, besonders die grün/schwarzen sind klasse. Seltsamerweise bin ich gegen den Perlendrehvirus wohl resistent, ich giere höchstens danach sie zutragen. Aber man muss ja auch nicht jede Infektion mitnehmen *g*
    Auch für dich und deine Lieben ein glückliches und ruhiges 2012 ohne allzu viele Bauarbeiten.
    LG
    Andrea Seifenpfote

    AntwortenLöschen
  16. Ich find alle deine Perlen wunderschön und die Anhänger sind einer schöner als der andere!!! Ein Augenschmaus...
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen