Rosalie & Don Carlos - Preview

by - Juli 20, 2011

Damit meine Seifenberge hier nicht weiter enorm anwachsen, habe ich nochmal Kühe gemacht. Man fummelt so lange an diesen Seifchen rum, dass man keine Zeit hat, noch was anderes zu machen und hat dann nach Tagen eben nur einen ganz kleinen Stall voller Kühe.

Diesmal habe ich ein Pärchen gemacht, denn welches Rindvieh steht schon gern allein im Stall.

Und hier sind sie nun: Rosalie die Kuhdame, die ganz zart nach Rose und ein bissi Patchouli duftet und Don Carlos, der wunderbar nach Frank'n Myrh duftet und furchtbar verliebt ist.



Natürlich gibt's die beiden auch in groß. Die kleinen Stücke sind entstanden, weil ich einiges der Seife für die Köpfe opfern muss und eben zwei kleine Stückchen übrig geblieben sind.



Den restlichen Kühen fehlt noch das Schwänzchen und mir reicht's für heute, ich hab' keine Lust mehr.

Als ich heute meinem Mann einen Don Carlos gezeigt habe, hat er mir den Vogel gezeigt... soviel dazu.

Na ja, ich komm' d'rüber wech!

Ich werde die schwanzlosen Kühe jedenfalls die nächsten Tage noch vervollständigen und dann müssen noch Etiketten und eine standesgemäße Verpackung für das Liebespaar her, damit die beiden schön ungestört sein können.

Ach ja, Rosalie enthält Kokos, Babassu, Shea, Kabu, Raps, Reiskeim, Traubenkern und Rizi und Rosenwasser, das mir mein Sohn geschenkt hat zum Geburtstag und das ich natürlich verarbeiten muss.

Don Carlos enthält Kokos, Babassu, Shea, Kabu, Olive, Raps, Traubenkern und Rizi.

In den weißen SL zum Auffüllen kam nur ganz wenig TIO und er enthält eben bei beiden Kühen nur Kokos, Shea, Raps, Kabu, Traubenkern und Rizi, damit er schön hell wird. Nach dem Auffüllen hat die gesamte Seife auch nicht mehr gegelt und so blieb sie schön weiß.

Ich hoffe Euch gefällt die 2. Auflage meiner Kühe und wünsch Euch allen jetzt eine gute Nacht.

Bis die Tage

You May Also Like

18 Kommentare

  1. Durch Zufall bin ich bei dir gelandet und musste eben über die zauberhafte Idee,Seife in Kuhform herzustellen,schmunzeln.Ich bin begeistert!!Ich bin eine absolute Bewunderin der Seifensiedekunst.Mein Kompliment an die Künstlerin.

    AntwortenLöschen
  2. aaaaah diesmal bekomme ich hoffe ich eine??? bittttteeeeee

    AntwortenLöschen
  3. Die sind einfach bombastisch! Ich hätte niemals die Geduld dafür!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich finde, die kleinen Kühe sind dir gelungen,
    da ich erst angefangen habe Seifen zu machen,
    hast du meine volle Bewunderung.
    liebe Grüße
    Engelwerkstatt

    AntwortenLöschen
  5. Der zwerg ist auch ganz verliebt in das Päärchen
    herrlich......
    und das mit dem Vogel kenn ich(;-)

    AntwortenLöschen
  6. Also diese Kühe sind ja echt der Hammer.......... Aber viiiiiiiel zu schade zum waschen........

    AntwortenLöschen
  7. Awwwwwwww... ich liebe Kühe ! Die Seifen sind sooooo niedlich :3

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja wohl absolut witzig. Was für eine Arbeit du dir gemacht hast.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Die Kühe sind zauberhaft geworden - die ganze Arbeit, die darin steckt. Aber es hat sich gelohnt.
    Ich denke, Du hast Deinen Männe falsch verstanden. Der hat Dir nicht "den Vogel gezeigt", sondern er war sprachlos, ob Deiner Kunstfertigkeit, und konnte Dir nur per Handzeichen übermitteln, dass Du als nächstes ein verliebtes Vogelpärchen, Tauben, Uhus, Hühner oder so machen sollst. Also, an die Arbeit! Eine Frau tut, was ihr Mann sagt (wenigstens ein- bis zweimal im Leben).
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Unglaublich... Die Kühe sind der Hammer, und so viele kleine Details. Ich hätte niemals die geduld dafür. Hut ab! Traumhaft!!!
    LG, Angela

    AntwortenLöschen
  11. Die Kühe sind einfach nur genial. Und ich kann das mit Fug und Recht behaupten, zumal im Augenblick vor meinem Wohnzimmerfenster welche in sichtbarer Nähe stehn. Richtig naturgetreu.
    Und die sache mit dem Vogel.... bei mir heißt das nur: Muß das auch noch sein........
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  12. zum knuddeln, nicht zum verwaschen.
    Ein geniales Liebespaar, so herzig.
    Wie immer super gemacht.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  13. einfach nur.... zauberhaft ;-)

    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  14. Schmacht, wie machst Du die nur? Ich bin einfach nur, naja wie soll ich sagen, mir fehlen die, das hautmich um :-).
    Sie sind wunderschön, und über den Vogel deines Liebsten würde ich sagen, lach darüber und drohe ihm das Du ja auch mit Stricken anfangen kannst, und wehe er trägt die Sachen dann nicht.
    Ganz lieben Gruß, Tati

    AntwortenLöschen
  15. Grandios! Mehr brauch ich gar nicht sagen ;).

    AntwortenLöschen
  16. Zuckersüss!!!

    liebe Grüße Marlen

    AntwortenLöschen
  17. Hätte beinahe deine traumhaften Kühe verpasst. Hätte, wenn nicht mein Mann (stell dir vor, du hast noch einen Fan, mein Mann liest deinen Blog) vom Pferdesuitenpost nach unten geskrollt hätte. Hätte glatt was verpasst. Ein Liebeskuhpärchen - einfach genial.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. hallo
    jetzt bin ich doch auch neugierig geworden ;-)
    dankeschön für deinen kommentar

    aaah du bist die mit der hübschen kuh-seife, die ist mir schon öfter untergekommen, die is echt spitze!!!

    lg karin

    AntwortenLöschen