Out of Kuhkaff ...

by - Juni 27, 2011

war ich am Sonntag. Ja, tatsächlich, am Sonntag hab' ich mich doch tatsächlich mit Kind, Freundin und Kind aus meinem Loch getraut und bin nach Pappenheim auf's alljährliche Ritterturnier gefahren.

Normalerweise gehe ich lieber auf das Nachtturnier am Samstag, da ist die Atmosphäre mit all den brennenden Fackeln (und friedlich poppenden Schnecken) viel schöner aber es war einfach kein schönes Wetter und im Nieselregen da herumzukrauchen ... nee ...

Und hier geht's rein in die Burg - ab ins Mittelalter für Arme - sozusagen.



Ich mag diese Burg richtig gerne, so schön oben auf dem Berg, mit tollem Kräutergarten und das mittelalterliche Markttreiben mit all den Gewandeten und auch leicht bekleideten (Männern!) gefällt mir sehr gut. Hier war es auch, dass ich das erste Mal so bewusst mit handgesiedeter Seife in Berührung kam (wär' ich mal zu Hause geblieben ...).



Ja ..., da stehen alle meine Fans und warten, dass ich durch's Tor schreite ... (nein, ich übertreibe nicht!).



Hier ein Teil der Burgmauer mit Kräutergarten. Heiraten könnte man auch auf dieser Burg, wenn man nicht schon verheiratet wäre...





Und hier sind sie die leicht bekleideten jungen Männer. Sie sind jedes Jahr da und machen diese leicht quäkende Mittelaltermucke, die aber irgendwie schon cool ist (äähm ... Ihr wisst ja, dass man das Bild anklicken kann und dass es dann größer wird ...?!)


Ja und dann ist da natürlich das eigentliche Ritterturnier und auf dem nächsten Bild seht Ihr die V.I.P.-Lounge, die natürlich leer blieb, weil ich ja nach unten gegangen bin, damit ich schöne Bilder für Euch knipsen kann. Ich hab' nun kein so ein Monster-Teleobjektiv und auch keinen Träger, der mir das hinterhertragen könnte ... (da war einer mit so einem Monsterding, das war riiieesig und ich habe mich gefragt, was der wohl mit diesem Objektiv kompensieren muss ....*g*)... egal, jedenfalls blieb die Lounge logischerweise leer.


Nachdem ich mir also allein durch meine äußerst autoritäre Erscheinung von 1,52 m Länge (Breite weiß ich jetzt nich') da unten Platz verschafft hatte, sind die folgenden Bilder entstanden.

Einmarsch (na ja, hier gehen sie schon wieder raus die "Halbnackerten").


Tollkühne Männer in Strumpfhosen angeführt von der Oberstrumpfhose mit rotem Deckel (Auffallen um jeden Preis schon damals und über die heutige Jugend wird sich aufgeregt ...).





Ist er nicht schön? Ja klar meine ich das Pferd. Es ist ein Friese ... kreisch ...
Er ist jedes Jahr dabei und wird jedes Jahr von Papa Schlumpf geritten.







Ja ..., auch nicht übel - aber einfach popelig gegen den Friesen - das Ritterpferd schlechthin finde ich.



Es war wirklich ein schöner Nachmittag auch wenn die Sonne richtig runterknallte und wir ganz schön durchgebraten wurden. Und ich gehe jedes Jahr da hin damit ich zur Stelle bin, wenn Papa Schlumpf vom Pferd kippt, damit ich sozusagen als Double übernehmen kann ...

Ich hab Zeit, ich kann warten ...

Bis bald meine Lieben






You May Also Like

10 Kommentare

  1. Ja ne... Und Du hast mich nicht mitgenommen zu den Halbnackten *schmoll* Ich liebe Mittelalterfeste. Aber leider ist bei uns auf Schloß Scherneck ja nu Feierabend...

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wieder ein herrlicher Bericht. *grööööööhl*. Gefiel dem mittelalterlichen Mops sehr gut. Und tolle Bilder.
    Jetzt geh mal eine schleimige Zigarrette rauchen und überleg dir, wohin es dich das nächstemal nackt verschlagen könnte, ich setz mich hinter Papa Schlumpf auf´s Pferd, hisse mein Strumpfband und friese galoppierend dazu.
    Upsi Moment, ich muß mal sortieren. Oh, zu spät...

    AntwortenLöschen
  3. Na du bist mir ja Eine... sich persönlich die mittelalterlichen Chippendales einfliegen lassen... und mich nicht mal zur Fleischbeschau mitnehmen! Das muss doch unmengen an Taler gekostet haben sich soviel gemeines Fussvolk rankarren zu lassen... Ist schon richtig, man sollte sich nie mit weniger zufrieden geben ;o)
    Aber danke wenigstens für die schönen Bilder.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Da zeigst Du uns nun noch und nöcher Bilder vom Garten einer Kate, dabei hast Du diese tolle Burg und Massen an leibeigenem Jubelvolk! Und dann eine eigene leichtgeschürzte Boy-Group, nur für Dich allein, mit Dudelsäcken! Na, da hört sich doch alles auf.
    Neidische Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der Zwerg geht am Wochenende auch auf einen Mittelaltermarkt mit Badehaus...Ob da auch so hübsche Kerls auf mich warten?

    AntwortenLöschen
  6. tja, waren das noch echte Kerle?????? Sicher hatten sie einen enormen Verbrauch an Seife.
    So schöne Burg, so schönes Pferd, macht Spaß, solch ein Markt.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  7. Ui schön... auf der Burg war ich noch nicht, wir sind von Pappenheim aus mal paddeln gewesen, kann man von dort aus nämlich auch ganz toll...
    Der Bericht ist klasse, Danke dafür.... war wieder herrlich zum Schmunzeln...
    In Neuburg an der Donau ist nächstes WE auch nich Schloßfest mit lauter leichtbekleideten, stattlichen Männern, vllt. auch was für Dich?

    LG Liora

    AntwortenLöschen
  8. "Ich kenne meine Pappenheimer!" War das ein Herr dieser Burg, der diesen Ausdruck geprägt hat? und dachte er dabei an die leichtbekleideten Herren?
    Ich bin jedenfalls froh, dass du wo auch immer den ersten Kontakt mit Naturseife hattest und wir dadurch an deinen Werken teilhaben können ( auch wenn mich die Metallbügeltechnik wahnsinnig macht).
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Dass Ihr solche Neidhammel seid ... ich bin erschüttert...
    "mittelalterliche Chippendales" *gröhl*, da muss man erst mal d'rauf kommen ...
    Eure Kommentare sind superlustig und bringen mich echt oft zum Lachen - Danke dafür!
    Liebe Andrea, was ist denn los mit Dir und dem Kleiderbügel? Zieht Dir der SL zu schnell an oder hast Du einen sog. Wer-Bügel erwischt, der nicht in die Seife eintauchen will? Nur die Ruhe, das klappt bestimmt noch! Kannst mich ja anmailen, vielleicht kommen wir gemeinsam dem Problem auf die Spur.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. wow da hattet ihr ja einen tollen tag.


    ja gell das kräutersalz ist super und so einfach zu machen

    lg aurelia

    AntwortenLöschen