Gemeinschaftsseifen...

by - Mai 30, 2011

sind nun endlich ausgeformt, aufgehübscht, verschickt und fotografiert.

Christina von Wahnsinnsseifen und ich haben uns nun endlich wie schon lange geplant bei mir getroffen und es war ein wirklich schöner Tag.

Einlegerseifen wollten wir u. a. machen und Christina hatte die Pilze vorbereitet, ich die Schnecken und Schmetterlinge und auch kleine Würfel.

Außerdem hat sie ihr Versprechen gehalten und ihre Schweinchenform mitgebracht, denn ich liebe diese fliegenden Schweine. Vielen lieben Dank dafür.

Viele PÖ's und die tollen Farben von gracefruit hatte sie auch dabei und da wurde so einiges mitverarbeitet - obwohl auch ich sagen muss, dass wir mehr gequatscht haben als geseifelt. Na ja, ... ich muss zugeben, ich rede schon ziemlich viel ...

Und hier ist nun die Pilzeseife nebst einem Schaf (das war ein Rest), das mit dem PÖ Aprikosenkuchen von Gi beduftet wurde.

Und so wie sie da liegen, die Pilze, hat Christina sie mir per Post geschickt.

Noch ein Foto unserer Schneckenseife - ein besserer Name ist mir nicht eingefallen als "Lass' Dir Zeit" aber er gefällt Christina ja gut und mir eigentlich auch. Das Seifchen duftet einfach herrlich frisch-fruchtig nach Sanddorn von Gi und Zitronenmyrthe von behawe.

Diese Seifen hat Christina auf ihrem Blog ja auch schon gezeigt aber hier sind nun meine heißgeliebten Schweinchen gefärbt mit den tollen GF-Farben, die ich mir unbedingt auch zulegen muss. Das weiße ist beduftet mit Waterlily von Gi, das überhaupt nicht zickt und wie ich finde auch fein riecht, das lilafarbene mit Lavendel-Amber von Gi, das ich auch klasse finde und das pfirsichfarbene mit My Karma von Gi, das mir auch super gefällt. Alle 3 PÖ's waren ganz brav und werden von mir auf alle Fälle noch geordert werden.




Die Flügelchen der Schweine werde ich noch mit etwas Silbermica bepinseln - nur die Flügel und nur ganz leicht.

Ich liebe diese Form und weiß ganz sicher, liebe Christina, wenn wir uns wieder treffen, was ich hoffe, müssen wir nochmal Schweinchen machen! Da kommst Du nicht d'rum herum.

Zuletzt zeig' ich auch noch den Schmetterling. Wir haben die Seife in eine große Blockform von mir gegossen, mit grün hineinmarmoriert, ein paar Restekügelchen darauf geworfen und die Schmetterlinge platziert. Christina hat einen wunderbaren Duft gemischt mit ÄÖ Limette und dergleichen, der super frisch riecht und als ich sie ausformte musste ich an Frigeo Brausebrocken Zitrone denken - ich weiß auch nicht warum. Die habe ich als Kind so gerne gegessen ... heute auch noch - kommt auf den Einkaufszettel ...
Hast Du super gemacht, Christina!

Jede hat ihre Seifenhälfte selbst verziert und ich habe dann als fertig in Stücke geschnitten und Christina ihre 3 Stücke geschickt.


Und da die Würfelseife in Christinas Divi leider beim Ausformen kaputt ging - ja mei, das kann passieren - hab' ich nochmal Würfelchen gesiedet, in meinen Divi gepappt, aufgegossen und entstanden ist eine Seife, deren einzelne Stücke schon so fast Backsteingröße haben - das macht aber nix', hier bei uns gibt's viel Dreck und wir haben verdammt große Hände! Ein kleineres Stück habe ich als Trösterli mit in Christinas Päck und ich freue mich, dass sie ihr gefällt - ist nunmal nicht jedermanns Sache, so ein Backstein mit Würfelchen drin. Duften tut sie nach Sex on the beach und getauft habe ich sie Square (mal wieder sehr einfallsreich ;)).




Jedenfalls war das ein wunderschöner Tag und ich freue mich auf eine Wiederholung, denn die Christina ist eine ganz Nette! Und das nächste Mal meine Liebe, falle ich bei Dir ins Wahnsinnshaus ein - wenn ich darf. Und ich freue mich ganz doll, dass es Dir bei uns gefallen hat und dass Du es so lange ausgehalten hast - nämlich bis nach Mitternacht. Wahrscheinlich haben Deine Ohren geglüht denn ich weiß, ich rede ziemlich viel...

Es war das erste Mal, dass ich mit jemand gemeinsam Seife gemacht habe und ich fand's richtig toll! Es war auch das erste Mal für mich, dass ich mich mit jemandem getroffen habe, den ich noch nie gesehen hatte und nur via Web kannte aber mein Gefühl, das ich hatte, dass wir uns schon verstehen würden, hat mich nicht getrogen und es war einfach klasse!

In diesem Sinne verschwinde ich jetzt mal nach draußen in den Garten und grüße Euch

bis die Tage

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Ich freue mich mit Euch über diesen gelungenen gemeinsamen Tag, den Ihr da genießen durftet. Und Eure Kreationen sind wirklich hitverdächtig.
    Mit fliegenden Schweinen konnte ich bislang nicht soviel anfangen, aber in Deiner pastelligen Umsetzung und mit der Idee, die Flügel mit Mica aufzupeppen, gefallen sie mir sehr gut.

    Alles Liebe
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  2. Das war sicher ein toller Tag für euch und eure Creationen sind toll geworden. Die Schweine machen mich ganz schwach.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen