Circles...

by - Mai 24, 2011

heißt meine neue Seife, die ich am letzten Wochenende geklöppelt habe. Die Kreise hatte ich schon die Woche zuvor gebastelt indem ich eben zwei Seifenplatten aus Kokos, Palm, Raps und Olive gegossen habe, gefärbt mit einer Mini-Menge Blütenorange und grün-blau. Danach ging ich dann mit meinen Ausstechern zu Werke und zum Schluss habe ich die großen Kreise dann wieder mit dem ausgestochenen kleinen Kreis gefüllt.


Das runde Zeug wurde dann in meine Blockform gepappt und mit neuem SL aufgegossen, in den etwas TIO kam und eine ÄÖ-Mischung, von der man nun fast nix riecht obwohl ich mehr als großzügig dosiert habe. Ist mir nicht so gut gelungen diese Mischung obwohl ich zugeben muss, dass ich ohnehin nicht der weltgrößte ÄÖ-Mischer bin ... na ja, zum Glück gibt's ja massig Parfumöle, die nur darauf warten von mir gekauft und verarbeitet zu werden. Jedenfalls habe ich in diese Mischung ganz viel Amyris rein, etwas Blutorange, Cajeput und Zeder und irgendwie kann ich jetzt so gar nicht sagen, nach was das bisschen riecht, das ich da rausrieche!?!

Macht nix' - waschen wird sie definitiv und schäumen tut sie auch schon schön und eine Bandarole hat sie auch schon mal bekommen.

Im SL habe ich Kokos, Palmkern, Babassu, Kabu, Shea, Raps und Reiskeim versenkt und ich denke und hoffe (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt), dass sie schön pflegend sein wird wenn sie schon nicht duften will. Ja genau, ich denke, dass sie einfach nicht will! Sie müsste nämlich eigentlich...


Nun, mit den Seifen ist es wie im Leben, man muss es nehmen wie es kommt. Wenigstens gefällt sie mir optisch recht gut und ich habe nicht nur große, sondern auch vier kleine Stücke geschnitten und die gefallen mir irgendwie besonders gut. Die großen sind ziemlich groß und könnten direkt als Wurf- oder Schlagwaffe durchgehen... nur falls ich mal unter der Dusche in die Verlegenheit käme mich wehren zu müssen - gegen wen oder was auch immer ... man weiß ja nie ...

Ich hoffe, mein Gekreisel gefällt Euch auch ein bisschen und Gott sei Dank gibt es noch kein Duft-Internet, denn dann wäret Ihr allemal zu Recht enttäuscht... grummel ...

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch wünscht Euch Euer
Parfumölfan

You May Also Like

8 Kommentare

  1. Die Seife könnte auch "die 70er sind zurück" heißen, ich bewundere deine Geduld. Aber die Fummelei ist immer wieder sehenswert.
    Übrigens ich muss Rhabarbercreme essen, sonst kann ich nicht mehr behaupten die Venus wäre nach meinem Körper geschnitzt *g*
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Puuuuuuuuuuuuuuhhhh, da haste ja wieder eine Fummelseife gebastelt. Optisch der Hammer... und riechen kann ich sie ja nicht....

    Glückwunsch...

    LG Liora

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie toll! Die war definitiv viel Arbeit, wow!

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön . genau an diesem wochenende hatte meine tochter auch diese idee mit dem kreis im kreis ;-))
    nun kann ich ihr zeigen was du gemacht hast dann wird sie begeistert sein.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, die Arbeit, die Du Dir gemacht hast, hat sich wirklich gelohnt. Deine Seife, mag sie duften oder nicht, sieht wirklich gut aus, fast psychedelisch.
    Übrigens, Deine Anleitung für gekleiderbügelte Seifen ist großartig.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar, ich könnte sie allerdings nicht verwenden, denn dazu ist sie definitiv zu schön :-)
    Grüße, von Tati

    AntwortenLöschen
  7. Sie sieht einfach toll aus! Du machst Dir immer so viel Arbeit mit Deinen Seifen und hast so viele tolle Ideen!
    Ich bin übrigens auch kein großer ÄÖ Mischer, habe mir aber mittlerweile verschiedene zugelegt. Nur traue ich mich nun nicht die kostbaren ÄÖ zu vermischen.. lach ..und greife doch wieder zum PÖ.
    Ich finde Duft übrigens gar nicht immer so wichtig bei Seifen, mag es auch gerne mal unbeduftet.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  8. Wieso habe ich diese tolle Seife vorher noch nicht gesehen? Ich finde sie klasse, wirklich 70er-mäßig.

    Ich tue mich auch schwer mit ÄÖ-Mischungen und halte es da wie Kazi: Es gibt genügend PÖs, die noch gekauft werden wollen und schon gekauft und noch nicht ausprobiert wurde...

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen