(Weihnachts-)Verpackungswaaahhhn ...

by - November 16, 2010

... der alljährliche Weihnachtswahn nimmt seinen Lauf und macht auch vor mir nicht Halt ... warum auch? Jedes Jahr hämmert er ungeduldig an die Tür wohl wissend, dass die leicht Weihnachts- und Seifen- und auch sonst Gestörte auf jeden Fall die Tür mit einem irren Grinsen im Gesicht und funkelndem Irrsinn in den Augen weit öffnet und dabei kreischt:

"Tritt ein und bring' den Stress gleich mit herein!"

Das lässt sich Freund Weihnachtswahn nicht zweimal sagen, fegt durch die Tür ins Haus und nistet sich bei mir ein. Macht sich's bequem im wohlig warmen Haus und tut nix' anderes als mir ständig zuzuflüstern: "Du musst noch ..." oder "Hast Du schon?" und ganz schlimm "Hast Du nicht was vergessen?"

Also hab' ich jetzt Aufgabe Nr. 1 mal abgearbeitet und Verpackungen für Verschenkeseifen geschnitten, gepappt, beschriftet und verziert.

Und weil mir der Wahn ja ständig im Nacken hockt hab' ich mich ganz doll angestrengt und bemüht und das ist nun bei rausgekommen ...


In dem langen lila Päckchen hab ich einen Engel verpackt und das Päckchen wurde eben so lang weil ich vergessen hatte in die Seife etwas einzubauen, dass das Kerlchen die Flügel einklappen kann (ts, ts, ts ...). Gleich rechts daneben im Papiertütchen befindet sich die Figue & Sugar und das rosa Päckchen im Vordergrund beinhaltet die Girlie-Seife für die Tochter meiner Freundin.


Hier jetzt eine "Luftaufnahme" - ja, ich hab' meine kompletten 1,52 m ganz doll gestreckt und den Fotoapparat ganz hoch in die Luft gehalten und dann fotofiert (solche körperlichen Anstrengungen nehme ich auf mich für meine Besucher (*Bundesverdienstkreuz beantrag*).



Das gefleckte Paketchen im Hintergrund ist der Stall meiner Muuhh.. und vorne in Pink hat sich noch ein Engel eingenistet. Die Nikolause hab' ich auch verpackt aber vergessen zu fotografieren ... na, ja ... Im Hintergrund liegt noch das Zebra rum - unverkennbar denke ich.



So und hier im Vordergrund ist noch ein neues Seifi zu sehen, das ich Green fields genannt habe und das nach ÄÖ Rosmarin, Litsea, Lemongrass und Eukalyptus duftet. Ich hab Kokosmilch im SL versenkt, der Kokos-, Palm-, Raps-, Oliven-, Avocadoöl, Sheabutter und Bienenwachs beinhaltet. Das grüne Schächtelchen im Hintergrund darf sie ihr Zuhause nennen.

Und zum Abschluss noch der ganze Teller, links vorne Homme fatale im grauen Tütchen, hinter dem Seifenstück im weißen Kartonkleidchen Vanilla choc und rechts hinten in orange die Frustseife, die ich Bloody orange getauft habe.

So das war's jetzt erst mal mit der Verpackerei und wenn ihr jetzt nicht den ganzen Sermon gelesen habt macht das auch nix' allerdings schreiben wir darüber hier auf'm Blog demnächst 'ne Ex und dann hagelt's halt Fünfen!

Die Schächtelchen hab' ich übrigens einfach auf Fotokarton aufgezeichnet je nach Größe der Seife, ausgeschnitten, gefalzt, gefaltet und meinen alten Kumpel Pritt für die Seiten eingesetzt. Hat er gut gemacht der olle Pritt aber jetz isser tot und wurde standesgemäß entsorgt!

Wenn einer von Euch den Wahn zu Besuch haben will schickt mir bitte Eure Addi, ich setz ihn persönlich in den Zug - einfache Fahrt!

Gut' Nacht (wie gut Nacht ... Du musst noch ...) - jetz isses aber mal gut ...


You May Also Like

6 Kommentare

  1. Fleißig, fleißig das steht mir auch noch bevor.
    Du bist doch aber super früh dabei, da ist doch Stress gar nicht nötig. Ich habe auch schon Geschenke in der Nacht vom 23 auf den 24.12. eingepackt.Für mich ist Seife verpacken und beschriften auch deutlich komplizierter, als Seife sieden. Die Seife ist gezwungen selbst zu beeindrucken, meine Verpackung reißt da nichts raus. Aber man lernt nicht aus, ich werde daran arbeiten; Weihnachten kommt ja jedes Jahr plötzlich und unerwartet wieder.
    Dann nehme ich mal die Schere in die Hand

    GLG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch wenn Weihnachten wieder so unerwartet vor der Türe steht, hat der Wahn bei mir auch schon angeklopft. Was sag ich, er ist drin. Muss der Zwilling von deinem sein. Die Sprüche ähneln sich: "Los jetzt!" "Schreibs dir auf, sonst vergisst du´s" "Das schaffst du sowieso nicht" "Wann willste das denn noch machen"... usw. usf.
    Haste fein gemacht Friesenfan! Und du siehst - du bist nicht allein!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, cool zu lesen, nach meinem doofen Tag heute kommt direkt eine Lächeln in mein Gesicht, Danke...
    Sind echt nett verpackt, da haben nicht nur die Seifen einen passenden Namen, sondern auch nich eine passende Verpackung bekommen... nette Idee...

    AntwortenLöschen
  4. Köstlich zu lesen und wunderschön verpackt *find*

    AntwortenLöschen
  5. Ja, da pflichte ich mama-niki bei. Habe herzlich gelacht bei dieser Prosa. Ich frag mich nur, warum der Wahn bei meiner Tür nie anklopfen mag? Mache ich da etwas falsch, weil meine Geschenke spätestens im September schon dem Tag X entgegen fiebern! Grübelnd an meine Denkerstirn gefasst.
    Dadurch bin ich natürlich die Ruhe in Person.... ich schlafe einfach wunderbar und niemand flüstert mir ins Ohr. Ach wie schön ist Weihnachten.
    Liebe vorweihnachtliche Grüsse schickt Christina

    AntwortenLöschen
  6. boh, Gree Fields ist ja Spitzenobertoll!
    Wie immer hab ich mich köstlich amüsiert bei Deinen lebhaften Beschreibungen....lachen bis die Tränen laufen!
    Hast Du sehr schön gemacht und sei ehrlich, mit Liebe und Freude!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen