Für einen Engel ...

by - September 04, 2010

wollte ich was machen - so zwischen der ganzen Seifenmatscherei. Da fiel mir ein, dass auf meinem Messie-Dachboden noch ein alter Stuhl sein einsames staubiges Dasein fristet. Also rauf, das Ding runtergeholt und so stand er nun vor mir ... na ja, seine Einsätze auf unserem Bau sieht man ihm mehr als deutlich an, ein richtig hässliches Entlein ...


Mit Seifensieders bestem Freund hab' ich ihn dann erst mal von altem Lack und Schmutz befreit und er wurde schon etwas schwanenähnlicher ...



war aber noch nix' besonderes, eben nur ein oller sauberer Stuhl.
Er sollte aber richtig engelhaft werden - für einen Engel eben - nämlich für mich! Also habe ich Flügel gebastelt aus Küchenrolle, Leim und noch mehr Leim und diese dann weiß lackiert mit Wandfarbe, die hier noch so rumstand (ich glaube, wir müssen mal richtig aufräumen... hmm). Und die sahen dann so aus


Ja, was mach' ich nun mit den beiden? Nein, ich hab' sie mir nicht auf den Rücken getackert, denn ich hab' ja schon einen Heiligenschein und das wäre dann zu viel des Guten (lol). Ich habe sie kurzerhand am Stuhl befestigt und dann ... gefiel mir das so nicht. Jetzt musste ich wieder überlegen, wie ich die Flügelchen anders gestalten könnte und da fiel mir Transparentpapier ein. Also hab' ich den Schwingen Transparentpapierfedern (wow, was für ein langes Wort) verpasst und jetzt war ich damit zufrieden.



Danach wurde er dann noch etwas vergoldet und bekam ein Engelmotiv mit Servietten aufgepappt (was für eine blöde Fummelei, diese Serviettentechnik). Außerdem wurde er natürlich insgesamt noch mit Holzlack lackiert und jetzt ist er fertig, mein Engelssitz!


Hier sieht man das Motiv und da wo in der Mitte frei ist, da muss dann mein Hintern hin (das hätte ich mal besser ausmessen sollen *g*).



Mein Mann meinte dazu (O-Ton): "Schön, aber wo willst'n den hinstellen?" Ja, wo er Recht hat, hat er Recht. Vielleicht platziere ich ihn im Bad, so sehe ich ihn gleich jeden Morgen wenn ich engelsgleich in meine Nasszelle schwebe ...

Ich werde auf jeden Fall versuchen noch eine passende Schale für den Stuhl zu zimmern und die zeig' ich dann auch hier, ob ihr's sehen wollt oder nicht!

Allen hier Reinguckern ein schönes Wochenende von Eurem
Engel


You May Also Like

3 Kommentare

  1. ich bin gaaanz sicher, nur Dir steht dieser wunderschöne Stuhl zu. Haste richtig toll gemacht!

    angenehmes Sitzen und lass Dich für weitere Ideen beflügeln
    Dörte, ätsch, die Sonne scheint wieder!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee, da bekomme ich ja richtig Lust, auch etwas zu verschönern! Mal schauen, so einen alten Stuhl findet man sicher auch mal auf dem Flohmarkt oder Sperrmüll, und ich hab da so eine Idee, wer einen toll verzierten Stuhl verdient hat ... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab' auch eine Idee, wer noch so einen Stuhl verdient hat, nämlich ich! *lol*
    Gestern meinten meine beiden besten Freundinnen, dass er bescheuert sei - nicht wortwörtlich aber so war's gemeint (blöde Weiber *g*)! Is' mir aber ganz egal, mir gefällt er und basta! Schön, dass er Euch auch gefällt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen