Pour Noé

by - August 11, 2010

Für einen Bekannten, der im August Geburtstag hat, hab' ich jetzt ein Seifchen gesiedet. Im September sind wir zur alljährlichen Feier und Spanferkelessen eingeladen und dieses Jahr gibt's zur obligatorischen Flasche Schnaps noch ein Seifchen dazu. Letztes Jahr ging das noch nich', denn da war ich der Sucht noch nicht verfallen...




Die Farbwahl fiel nicht wirklich schwer. Ich habe die Farben auf den Zustand des künftig Beschenkten an diesem Abend abgestimmt - blau eben.
Auch ein Name war schnell gefunden - Pour Noé - weil er eben Noé heißt (nur nicht Pour mit Vornamen *g*). Gefärbt habe ich mit Indigo, Ultramarinblau, Ultramarinviolett, TIO, Eisenoxid schwarz. Die untere Schicht der Seife ist ungefärbt, das hat dann das PÖ Men's Musk erledigt, der Duft gefällt mir aber.



Wild mit dem Stäbchen gefuhrwerkt, das Ding in vier Stücke gesäbelt, ferdisch ...
Jetzt werd' ich nur noch eine schöne Verpackung zusammenklöppeln und hoffen, dass sie ihm gefällt.
Liebe Grüße











You May Also Like

2 Kommentare

  1. WOW! Da ist Dir mal wieder ein großer Wurf gelungen!

    Und diese Farben... Traumhaft. Und eine tolle Verpackung wird Dir bestimmt auch einfallen.

    Alles in allem *Daumenhoch*

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Supidupi!
    Find ich ganz toll, diese verschiedenen Blautöne, der Freund wird begeistert sein. Vorzugsweise ist sie am frühen Abend zu verschenken, ich mein ja nur, bevor alles Blau ist.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen