Ich war noch nie in Indien ...

by - August 08, 2010

...aber eine Seife hab' ich gemacht, die India heißt und zumindest für meinen Geschmack ein wenig indisch daher kommt. Beduftet ist sie mit Nag Champa, das ich liiieeebe. Der Duft bleibt auch eine Zeit lang auf der Haut zurück, so dass ich nach der Dusche nich' viel sehe, weil ich dauernd mindestens einen Arm vorm Gesicht habe und schnuppere. Außerdem zickt das PÖ überhaupt nicht und verfärbt auch nicht ... ein Grund mehr es zu versuchen. Die Farben, die da wären Pigment gelb, blau-grün, violett, blütenorange, sind mir etwas kräftig geraten, gefallen mir aber.



Damit die Pflege nicht zu kurz kommt habe ich Kabu und Shea in der Seife versenkt und natürlich bekam sie noch ihr eigenes Täschchen gebastelt. Jetzt muss sie aber zufrieden sein und mich gefälligst g'scheit waschen und pflegen!

Hoffe sie gefällt Euch so gut wie mir.


Grüße


You May Also Like

3 Kommentare

  1. oh, ah, sie ist Wunderschön und der Name ist absolut treffend und das PÖ hmmmmmm.
    Irgendwann möchte ich die doch gern eintauschen!

    Schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. die sieht toll aus - tolle Farben! Respekt!!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. sie ist angekommen und im Original sieht sie noch schöner aus, eine tolle Seife, Sigrun ist auch ganz begeistert! Verduftet, keine Spur, das ganz Haus riecht danach. Vielen lieben Dank, an dieser Stelle drück ich Dich einfach mal.
    Die Samen werde ich in einen Kübel stecken, dann wird im nächsten Frühjahr schon sprießen und kann dann an Ort und Stelle ausgepflanzt werden. Auch dafür herzlichen Dank.
    Sag, wenn Du Wünsche hast und ich sie erfüllen kann.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen